Schülerzeitung

Salzbergwerk Merkers eine Reise wert

Im Salzbergwerk Merkers waren die Klassen 7 am 22. Juni 2017  mit Herrn Guha, Frau Dr. Tiebes und Herrn Christ ergänzend zum Chemieunterricht.

Die Grubeneinfahrt bis in 800 m Tiefe unter der Erdoberfläche war ein beeindruckendes Erlebnis. Unten ging es dann mit LKWs auf einer etwa 30 km langen Strecke durch das Salzbergwerk. Ein Bergbaumuseum zur Geschichte des Salzabbaus in Merkers, eine Konzerthalle mit Laser-Vorführung, den größten untertägigen Schaufelbagger der Welt, eine einzigartige Kristallgrotte  mit Salzkristallen bis zu eine eine Meter Kantenlänge, den sogenannten „Goldraum“ und sogar eine Sprengungssimulation zum Salzabbau gab es zu bestaunen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Unsere Schülerinnen und Schüler waren von diesem Ausflug mehr als begeistert! [Chr]

Comments are closed.