Schülerzeitung

biLiS

TUSCH

Tischtennis – wieder beim Landesfinale!

Im November hatten wir informiert, dass wir nach dem Gewinn der Stadtmeisterschaften auch versuchen wollten, uns für das Landesfinale im Tischtennis zu qualifizieren.

Wie jedes Jahr finden im Dezember, 06.12.2017, die Regionalmeisterschaften für die Sportart Tischtennis im Rahmen der Aktion Jugend trainiert für Olympia statt. Der Austragungsort war wie immer Bad Soden – Salmünster.

In der Besetzung: Robert Tertilt, Samuel Tedjasukmana, Benjamin Gfrörer, Edon Belayneh, Milan Straßburger, David Kolic, Mohamed Kharbouch und Elia Friede mussten wir uns zu Beginn des Wettkampfes etwas „strecken“, um am Ende aber doch souverän den Regionalentscheid zu erkämpfen. Gegen die Kopernikusschule aus Freigericht wurde 5:2 gewonnen, gegen die Henry-Harnischfeger-Schule aus Salmünster wurde mit 5:1 gewonnen.

Die Ausgeglichenheit des Teams ist besonders hervorzuheben, denn wenn es nach den ersten beiden Doppeln und den Spitzeneinzeln nur 2:2 steht (siehe 1. Spiel), dann sind auch einmal die Spieler an den Positionen 3 – 6 gefordert.

Auch den obligatorischen sportmotorischen Test haben unsere Schüler klar gewonnen.

Am 14.02.2018 startet nun unsere Wettkampfmannschaft WK IV somit zum wiederholten Mal beim Landesfinale der besten acht Schulen Hessen.

Viel Erfolg!

Comments are closed.