Schülerzeitung

biLiS

TUSCH

Adventskonzert 2017

„Wir haben doch alles richtig gemacht!” ließ Maya Brinkmann (6a, die Preisträgerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs) die Protagonistin in ihrer Weihnachtsgeschichte stolz und zufrieden ausrufen. Stimmt!

Genauso stolz und zufrieden nahmen am Abend des 12. Dezember 2017 mehr als 100 Freiherr-vom-Stein SchülerInnen den begeisterten Applaus ihres Publikums im voll besetzten Auditorium entgegen. Zuvor hatten sie mit musikalischen Beiträgen rund um die Weihnachtszeit erfreut. Das Programm war wie üblich bunt gemischt:

Da waren die aufgeregten Konzertdebütanten der fünften Klassen, die im Chor 5 unter der Leitung von Joana Unverzagt mit zwei schlichten und schön einstudierten Liedern verzauberten und dann noch das Instrumentalensemble der fünften Klassen bei zwei weiteren Beiträgen ergänzten. Herr Schäfer und Herr Marte hatten in den wenigen Wochen seit der Einschulung die Kids zum gemeinsamen Musizieren auf eigenen und Schulinstrumenten angeleitet.

Kammermusikalische Klänge gab es von dem neu gegründeten und noch klitzekleinen Streicherensemble der Schule. Frau Herrmann und Herr Schäfer musizierten mit ihren Schülern, dafür aber Musik von einem ganz Großen: Johann Sebastian Bach.

Den richtigen Ton trafen auch Schulband (wiederum betreut vom kongenialen Team Schäfer/ Marte) und der Chor der Klassen 6 bis Q3. Wurden hier die fetzigen Sounds mit schniekem Groove und souligem Gesang von eigens arrangierten Klassikern geboten, kündeten dort engelsgleiche aber nicht minder kraftvolle Stimmen von der Frohen Botschaft und weihnachtlichem Verlangen. Charlotte Reitz, die zur Zeit an der Musikhochschule studiert, brachte mit ihren Arpeggios dabei den Flügel richtig zum Glitzern!

Die Klasse 5c zeigte, wie fein es sich bei uns auch im Rahmen des „normalen” Unterrichts musizieren lässt und schenkten uns den Stern über Bethlehem. Die Pianisten Antonietta Milano (5b) und Armin Kiani (9b) traten bestens präpariert solistisch vor das Publikum und sorgten so für zwei weitere Höhepunkte an diesem Abend.

Ein herzlicher Dank an alle Beteiligten!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

[Text: Susanne Herrmann / Fotos: Carsten Herold]

Comments are closed.