Schülerzeitung

biLiS

TUSCH

Podiumsdiskussion im Auditorium

Am letzten Freitag fand unter der Federführung von Herrn Christ eine spannende Podiumsdiskussion der drei E-PhasenKurse Politik und Wirtschaft von Frau Hesse, Frau Waresi und Herr Christ in unserem Auditorium statt.  Was im Alltag kontrovers diskutiert wird, muss auch im Politik- und Wirtschaftsunterricht kontrovers sein – getreu diesem Motto gab es eine heiße Debatte zum geplanten Neubau einer fiktiven Chemieanlage in einer Kleinstadt mit Winzern, Naturschutzgebiet, Bürgern sowie Investoren. Neben den Akteuren auf der Bühne wurde das Publikum zu wissensdurstigen Journalisten unterschiedlicher Fachrichtungen. Hierdurch gelang eine lebhafte Interaktion der knapp 100 Schülerinnen und Schüler, die durch die intrinsische Motivation sowie die spannende Thematik und die hervorragende Vorbereitung allen einen enormen Wissenszuwachs ermöglichte. Innerhalb der 90 Minuten wurde zu Beginn der Doppelstunde und nach der heißen Diskussion ein Meinungsbild mit Hilfe eines Onlineumfragetools eingeholt und abschließend verglichen und beurteilt. Die interaktive PowerPoint-Präsentation untermalte geschickt die Podiumsdiskussion und die Doppelstunde erreichte annähernd  das Niveau von guten Politiksendungen im Fernsehen.  

Comments are closed.