Schülerzeitung

biLiS

TUSCH

Karl-von-Frisch-Preisverleihung im festlichen Rahmen der Marburger Uni: Abiturient Jakob Lindner für herausragende Leistung in Biologie vom VBio ausgezeichnet

Am Samstag, den 9.6.2018 wurde der Abiturient Jakob Lindner in Marburg vom VBio, dem Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin, für seine herausragenden Leistungen im Fach Biologie geehrt. Jakob hat den Biologieleistungskurs besucht und hier in allen Halbjahren so gut abgeschnitten, dass er den hohen Anforderungen an die Preisträger entsprochen hat. Bemerkenswert ist die Auszeichnung des renommierten deutschen Fachverbandes auch deshalb, weil Jakob Lindner einer der wenigen Schüler aus Frankfurt war, die ausgezeichnet wurden.

Diese Auszeichnung ist insofern etwas Besonderes, weil der Verband nur hessische Schülerinnen und Schüler auszeichnet, die in der gesamten Oberstufe und im Abitur mindestens 14 Punkte aufzuweisen haben, was Jakob Lindner erreicht hat. Mit der Urkunde ist für den Preisträger der Freiherr-vom-Stein Schule eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft im Verband und der Bezug der renommierten Fachzeitschrift Biologie in unserer Zeit verbunden.

Die Preisverleihung war der Höhepunkt einer eintägigen Veranstaltung in den Räumlichkeiten der Biologiefachschaft in Marburg. Hier haben Professorinnen und Professoren, aber auch eine ehemalige Preisträgerin, ihr aktuelles Forschungsgebiet, und damit Fragen von dem aktuellen Insektensterbens bis zur neuesten Gentechnik anschaulich vorgestellt. Insgesamt war die Veranstaltung ein motivierendes Erlebnis und hat gezeigt, dass es sich in jedem Fall lohnt, mit Freude und Engagement am Biologieunterricht der Freiherr-vom-Stein Schule teil zu nehmen!

Mit verdientem Stolz konnte Jakob Lindner seine Anerkennungsurkunde und die Glückwünsche des Vorsitzenden des VBio in Hessen, Herrn Dr. Jörg Klug, entgegennehmen.

Die Freiherr-vom-Stein Schule kann sich diesen Glückwünschen nur anschließen und Jakob Lindner, der zu den besten Abiturienten des Jahrgangs 2018 zählt, für seinen weiteren Werdegang alles Gute und viel Erfolg wünschen.

 

Comments are closed.