Schülerzeitung

biLiS

WÖRTERMEER – Literatur erleben

Kulturelle Bildung am Literaturhaus Frankfurt

Bis zum Sommer bietet das Literaturhaus unter dem Titel „WÖRTERMEER – Literatur erleben“ neue Angebote kultureller Bildung für die Schüler der Freiherr-vom-Stein-Schule in Frankfurt an. Den Anfang machten Comiczeichner Ferdinand Lutz, Lyriker Arne Rautenberg und Übersetzer Tobias Schnettler. Von Mai bis Juli folgen Poetry Slam-Workshops mit Dalibor Marković und die Theatertrainerin Lenka Wolf erforscht Texte mittels Körper und Stimme. Die Gewinnerin des Deutschen Jugendliteraturpreises 2016, Kirsten Fuchs, wird von Mittelstufenschülern lesend und erzählend zu erleben sein. Und der Autor John von Düffel stellt seinen Roman „Klassenbuch“ in einer öffentlichen Lesung für Schüler der Oberstufe vor. Außerdem gibt es an drei Tagen Einblicke in das journalistische Schreiben und Arbeiten in unterschiedlichen Medien.

Das Projekt WÖRTERMEER wird gefördert von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main.

Zum Sommerprogramm vom Literaturhaus Frankfurt geht es hier entlang:  http://literaturhaus-frankfurt.de/programm/kalender/