Wissenschaftstag Q2

Wissenschaft hautnah erleben

Schülerinnen und Schüler der Q2 diskutieren mit Wissenschaftlern aus verschiedenen Fachgebieten

Seit vielen Jahren richtet die Freiherr-vom-Stein Schule in enger Zusammenarbeit mit der Johann-Wolfgang Goethe Universität vor den Sommerferien für die Schülerinnen und Schüler der Q2-Phase den Wissenschaftstag aus. An diesem Tag werden Wissenschaftler der Uni mit Kaffee und Kuchen von der Schülerschaft empfangen und berichten im Gegenzug in spannenden Vorträgen von ihrer Forschungsarbeit. Wie wachsen Tumore? Wirken alle Medikamente bei allen Menschen gleich? Wie funktioniert unsere innere Uhr?  Was steckt eigentlich hinter einer Zahnkeramik? Gibt es Neues vom Urknall? Das sind nur einige der Fragen, die von den geladenen Wissenschaftlern untersucht werden und im Anschluss mit den Schülerinnen und Schülern diskutiert werden. Alle, die mitdiskutieren, haben zwar mit ihrer Berufswahl noch ein bisschen Zeit, aber rechtzeitig einen Einblick in wissenschaftliche Fragenstellungen und Methoden zu erhalten, ist ein wichtiges Ziel der Veranstaltung. Wissenschaft zum Anfassen, wie sie im Rahmen des Wissenschaftstages praktiziert wird, sorgt dafür, dass Interesse geweckt wird und künftige Wissenschaftlerinnen und Forscher motiviert werden, die Naturwissenschaften als spannendes Berufsfeld zu erkennen und sich bereits in der Schule entsprechend zu engagieren.

Ein Jahrgang im Forschungsfieber  – Wissenschaftstag 2019

Vom Alkohol bis zum Spracherwerb – Wissenschaftstag 2017

Rechtsmedizin, Neuroscience und Verfahrenstechnik – Wissenschaftstag 2015

Neuroscience, Astrophysik und Dentalforschung – Wissenschaftstag 2014

Virologie und Neuroscience – Wissenschaftstag 2013

Die Welt im Kopf – Wissenschaftstag 2011