MINT

biLiS

Schülerzeitung

TUSCH

Huntington School – Partner der FvSS

Ein Jahrgang im Forschungsfieber – Wissenschaftstag für die Schülerinnen und Schüler der Q2

Am 12. Juni hatten alle Schülerinnen und Schüler der Q2 Gelegenheit, Einblick in ganz verschiedene Forschungsgebiete zu erhalten. Einen ganzen Vormittag lang haben drei Wissenschaftler ihre Forschungsergebnisse vorgestellt und mit den Schülern diskutiert. Aus der Astrophysik berichtete Prof. Dr. Bruno Deiss vom Physikalischen Verein – Gesellschaft für Bildung und Wissenschaft, Neues vom Urknall. Prof. Dr. Jörg Stehle, Leiter der Senckenbergischen Anatomie, führte in die Geheimnisse der Mechanismen zur Zeitmessung in unserem Gehirns ein. Prof. Dr. Leo Peichl, ebenfalls Senckenbergische Anatomie, gab faszinierende Einblicke in die Evolution der Sehsinneszellen in den Augen der Säugetiere sowie deren Funktion. Da der Vortrag der Firma Kuraray krankheitsbedingt kurzfristig ausfallen musste, hatten die Schülerin und die Schüler Gelegenheit, ausgehend von beruflichen Erfahrungen im Bereich Naturschutz und technischem Umweltschutz einer Kollegin, sich selbst Gedanken über Ihren idealen Arbeitsplatz und dessen Anforderungen an sie selbst zu machen. Die Vorträge und Diskussionen haben nicht nur Berührungsängste mit den Naturwissenschaften abgebaut und Einblicke in aktuelle Forschungen (und den Berufsalltag) gegeben. Sie haben vor allen Dingen gezeigt, dass man neue Entdeckungen nicht nur mit Geduld und Wissen macht, sondern vor allen Dingen mit Begeisterung für die Sache, wofür allen Referenten herzlich zu danken ist!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Comments are closed.