MINT

Schülerzeitung

biLiS

TUSCH

Volles Auditorium beim Adventskonzert 2018

Die Adventszeit ist facettenreich, stimmungsvoll, bunt und reichhaltig – an vielen Dingen, auch an schönen. Warum sollte das bei einem Schulkonzert anders sein?

Vollbesetzt war das Auditorium am Dienstagabend des 4. Dezember 2018 in der Freiherr-vom-Stein-Schule. Man hätte meinen können, die vielbesagte Klimaerwärmung habe ein Stück weit Einzug gehalten, so schwollen Temperatur, Lampenfieber und (Vor-)Freude in die Höh‘. Und bunt war es: viele Schüler*innen unterschiedlichen Alters betraten an diesem Konzertabend die Bühne und offerierten „ihre“ Musik zum Besten – solistisch, in kleinere und größere Ensembles „verpackt”, sogar mehrfach klassenweise, chorisch, instrumental, durchmischt. Ebenso schmackhaft-vielfältig waren die musikalischen Leckerbissen, die in der Geschichte durchaus auch weiter zurückragen, etwa in die Zeit Georg Friedrich Händels, Ludwig van Beethovens oder Robert Schumanns, in der Mitte und im letzten Drittel des 20. Jahhunderts ihren Platz haben oder auch brandaktuell sind. Das Programm war so üppig und lecker, dass eine Pause gleich mit eingeplant wurde, in der Augen und Ohren vielleicht zur Ruhe kamen, der Gaumen hingegen – angeregt durch Speis und Trank über den Förderverein – auch seine Freudensprünge machen durfte.

Zurück im konzertanten Allerlei verbrachten Musizierende und Lauschende eine wunderbare zweite Hälfte miteinander, die schließlich mit einem Song der Rockgruppe QUEEN „magisch“ endete. So darf sie gerne (wieder) sein, die Advents- und Weihnachtszeit: magisch.

Zum Konzertprogramm: Adventskonzert 2018

[Text und Fotos: Sc]

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Comments are closed.