Home » Allgemein

Archiv der Kategorie: Allgemein

„8h Science“ – Premiere

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Riesenapplaus, Siegerehrung mit „8h Science“-T-Shirts und Tulpenstrauß so ging am 10. Januar 2023 um 21.00 Uhr das erstmalig für die naturwissenschaftlichen Leistungskurse der E-Phase an der Schule ausgerichtete Event „8h Science“ zu Ende. Aber der Reihe nach …

Ab 13.00 Uhr trafen die ersten Schüler:innen nach und nach im ansprechend hergerichteten Auditorium ein und nahmen teamweise Platz. Die Viererteams waren im Vorfeld gebildet worden – entweder selbsttätig oder per Los, wobei die Vorgabe war, dass ein Teammitglied dem Physik-, eins dem Chemie- sowie zwei dem Biologie-Leistungsvorkurs angehören mussten. Nach der schwungvollen Eröffnungsansprache von Herrn Antacido (Schulleiter) startete das vielseitige Vortragsprogramm mit Teamwettbewerb. Schon vorab sprach der Schulleiter allen Beteiligten rund um das Event seinen Dank aus, insbesondere dem Förderverein für die großzügige finanzielle Unterstützung des Rahmenprogramms und der Firma Kuraray in Person von Herrn Dr. Fuss für die Bereitstellung der „8h Science“-T-Shirts.

(mehr …)

Danksagung des Fördervereins

Liebe Eltern, Mitglieder, Gönner und Schulgemeinde,

ich möchte mich im Namen des Vorstandes des Fördervereins ganz herzlich für Ihre Unterstützung in Form von Spenden, Ihrer Mitgliedschaft, sowie Hilfe und Unterstützung bei Events bedanken. Durch Ihre Mithilfe ist die gewohnte Unterstützung der Schüler der FvS auch in diesem Jahr in gewöhnter Höhe  möglich. Besonders freue ich mich das kurzfristig noch ein Tischtennistisch angeschafft werden kann, Opernkarten für zwei Oberstufenkurse übernommen werden können und die Veranstaltung 8 Stunden Science unterstützt werden kann.

Ich wünsche Ihnen ein gutes 2023

Ute Scherf-Schmidt

Ausflug nach Colmar

Weihnachtsstimmung in Colmar

Am 20. Dezember 2022 machten die Französischkurse der 10. Klasse, des DELF-Kurses und der Q-Phase von Frau Grigoroudi einen Tagesausflug nach Colmar, wo wir einen der schönsten Weihnachtsmärkte, le Marché de Noël, in Europa besuchen konnten. Pünktlich um 8 Uhr ging die Reise mit dem Bus los. Enfin!

Nach 3,5 Stunden Fahrt kamen wir endlich an und fingen sogleich an, die Stadt mithilfe einer Stadtrallye zu erkunden. Wir besuchten Läden, wo wir deutsche und französische Produkte verglichen, interviewten Colmarer*innen auf Französisch und studierten die typischen französischen Gebäude. Wir ließen es uns natürlich  auch nicht nehmen, französische Spezialitäten auf dem Weihnachtsmarkt zu essen. Croque Monsieur? Raclette? Escargots? Macarons? Es war alles dabei! Mit kleinen Souvenirs ging es nach ungefähr vier Stunden Aufenthalt schon wieder zurück.

Ausflugsstimmung im Bus

Es war ein Ausflug, bei dem wir durch das Kennenlernen von vielen Menschen die Sprache anwenden und verbessern konnten. Und wir haben eine französische Nachbarstadt kennengelernt! Es war ein wunderschönes Erlebnis, merci beaucoup! Wir freuen uns auch schon auf den Schulanfang, da wir uns aus Colmar gegenseitig Postkarten in die Schule geschickt haben und wir gespannt sind, wer was bekommt!

 

Emina Dakika, 10d

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wasserschaden

Der durch Straßenbauarbeiten verursachte Wasserschaden in unsere Schule ist behoben. Der Unterricht findet morgen wieder nach Plan statt.

Frank Becker

 

 

„8h Science“ an der Freiherr-vom-Stein

Erstmalig wird für die etwa 80 Schülerinnen und Schüler der Leistungsvorkurse Biologie, Chemie und Physik der E-Phase am 10. Januar 2023 eine besondere Veranstaltung an unserer Schule ausgerichtet werden. Das Event „8h Science“ ist als eine Kombination aus wissenschaftlichen Vorträgen, Teamwettbewerb und geselligem Austausch geplant.

(Foto: Kuraray Europe GmbH)

In den sechs 30-Minuten-Fachvorträgen im Stundentakt wird es um verschiedenste wissenschaftliche Themen gehen, die Einblick in Anwendung und Forschung über den Unterrichtshorizont hinaus geben. Wir freuen uns sehr, dass wir kompetente Vortragende aus der Elternschaft, Schülerschaft und Lehrerschaft sowie über unsere engagierten schulischen Kooperationspartner gewinnen konnten und bedanken uns bereits an dieser Stelle herzlich bei allen Mitwirkenden und für die tatkräftige Unterstützung aus der Schulgemeinde. Dem Förderverein der Schule danken wir herzlich für eine großzügige Förderung des Rahmenprogramms.

  • 3D-Druck im Bereich medizinische Produkte:
    Beinprothesenherstellung – die Prozesskette
  • Atombomben: Aufbau, Funktion und Folgen
  • Vom Wirkstoff zum zugelassenen Medikament
  • Fischen nach Neutrinos in der Antarktis
  • Production Planning Optimization at „Juicy & Co.”
  • Neurowissenschaften: Wie sich dein Gehirn die Welt erschafft

Neben interessanten Vorträgen soll der Austausch der Schüler:innen untereinander und mit den Vortragenden in den jeweiligen Pausen und beim gemeinsamen Abendessen nicht zu kurz kommen. Zudem wird nach jedem Vortrag eine zum Thema passende Teamaufgabe gestellt werden, die in Viererteams gelöst werden soll.

Das Event „8h Science“ wird um 13.30 Uhr beginnen und gegen 21.00 Uhr mit der Siegerehrung zum Teamwettbewerb enden.

Als MINT-freundliche Schule möchten wir das Interesse unserer Schülerinnen und Schüler an naturwissen­schaftlichen Themen unterstützen. Wir freuen uns auf eine anregende Veranstaltung innerhalb der Schulgemeinde. [Tie]

MINT

Schülerzeitung

Bilis

Auslandsjahr

Intern