MINT

biLiS

Schülerzeitung

TUSCH

Huntington School – Partner der FvSS

Infos zu Corona

Gewinn der DEVK-Aktion „Smarte Schulen. Clevere Kids“

Liebe Eltern und Schüler*innen der Freiherr-vom-Stein Schule,

Ich habe vor einigen Wochen an einer Spendenaktion „Smarte Schulen. Clevere Kids“ der DEVK-Versicherung teilgenommen bei der 200 Schulen mit jeweils 10.000 Euro unterstützt werden, um die Schule digitaler zu machen.

Anscheinend habe ich meine Wünsche und Worte gut gewählt, denn wir sind tatsächlich als Gewinnerschule ausgelost worden.

Teilgenommen haben landesweit rund 5000 Schulen und wir sind unter den 200 Gewinnern.

Das Geld wurde bereits an unseren Förderverein überwiesen und somit können wir benötigte Ausrüstung anschaffen,  damit unsere Kinder den medialen Herausforderungen gewachsen sind.

Mit den besten Wünschen

 

Mit freundlichen Grüßen

Dr.h.c. Harald Jung

Vorsitzender Schulelternbeirat

Freiherr vom Stein Gymnasium

Vorlesewettbewerb 2020

Am 11. Dezember 2020 fand der diesjährige Vorlesewettbewerb der sechsten Jahrgangsstufe an der Freiherr-vom-Stein Schule im Auditorium statt. Aufgrund der Corona bedingten Hygienevorgaben, konnte dieses Jahr leider nicht die ganze Stufe im Auditorium anwesend sein, um ihre Klassensieger zu unterstützen. Jedoch wurden die jeweiligen Sieger*innen der Klassen von einer Begleitperson sowie von den zweitplatzierten aus dem Klassenentscheid begleitet.

Alle sechsten Klassen hatten zum Vorlesewettbewerb eine würdige Siegerin bzw. einen würdigen Sieger aus der eignen Klasse in den Schulentscheid geschickt.

Folgende Schüler*innen haben ihre Klassen vertreten: Yunus Bakar (6a), Emma Talamini (6b), Leticia Laukant (6c), Hugo Herrmann (6d) und Amra Mujovic (6e).

Nach einer kurzen Buchvorstellung haben die Kandidaten bzw. Kandidatinnen des Wettbewerbs ihre Vorlesefähigkeiten und -fertigkeiten unter Beweis gestellt und eine ausgewählte Textstelle sowie einen Fremdtext vorgelesen.

Ich hatte als Gewinnerin des letzten Vorlesewettbewerbs die Ehre, Teil der Jury sein zu dürfen. Ich fühlte mich zurück versetzt in die knisternde Atmosphäre des im letzten Jahr stattgefundenen Vorlesewettbewerbs und konnte die Aufregung der Vorleser*innen spüren und sehr gut nachvollziehen.

Die Jury, bestehend aus Frau Taubenheim, Frau Worch, Herr Becker, Herr Schümann. Helena und mir bewertete vor allem die Lesetechnik und die Interpretation der vorgelesenen Textstellen und stellte in der Beratungsrunde fest, dass die diesjährigen Vorleseleistungen der Schüler*innen eng beieinander lagen.

Als Siegerin wurde Amra Mujovic aus der Klasse 6e gekürt.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen des Vorlesewettbewerbs für ihr Engagement und wünschen der Schulsiegerin, Amra Mujovic, viel Erfolg beim Vorlesen für die nächsten Runde!

(Gloria Grazia Rosa Hofmann, Klasse 7b)

Informationen zum Schulbesuch ab Mittwoch

Bitte beachten Sie den Elternbrief des Kultusministers und füllen Sie ggfs. das nachstehende Formular aus:

Elternbrief HKM

Anmeldung zum Präsenzunterricht 16.12. – 18.12

Offener Brief an die Eltern mit der Bitte um Untestützung

Liebe Eltern der Freiherr-vom-Stein-Schule,

da auch der Förderverein wegen fehlender Einnahmen stark unter der Corona  Pandemie leidet, möchte ich um Unterstützung in Form von Spenden bitten.
Wir konnten in diesem Jahr die Schule mit Anschaffungen wie einer  Werkbank, Klapphockern, einem Ballwagen,  Schülersets für Physik  und Filmen für den Geschichtsunterricht unterstützen, außerdem wurden weitere Dokumentenkameras angeschafft.

Es ist uns ein großes Anliegen auch weiterhin alle benötigten Mittel für wichtige Anschaffungen zur Verfügung stellen zu können. Deshalb führen wir eine Spendenaktion durch und hoffen auf Hilfe von Elternseite. Flyer mit Informationen erhalten Sie über Ihre Kinder, jede Spende hilft uns
weiter.

Ich möchte mich schon jetzt für die Unterstützung bedanken und wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Liebe für die bevorstehenden Feiertage, besonders möchte ich Ihnen allen wünschen, die Corona Pandemie gesund zu
überstehen.

Ute Scherf-Schmidt
(1. Vorsitzende )

Elterninitiative „MINT-Vorträge für den Fachunterricht“

Die Veranstaltungsreihe „MINT-Vorträge für den Fachunterricht“ wurde 2018 von Elena Oliveri und Prof. Dr. Martin Zörnig ins Leben gerufen. Ziel dieser Initiative ist es, die Eltern unserer Kinder für wissenschaftliche Präsentationen in den Fächern Mathematik, Informatik, Biologie, Chemie und Physik zu gewinnen. Dabei sollen Schülerinnen und Schüler unterrichtsergänzend durch Fachvorträge vertiefende Einblicke in Fragestellungen und Anwendungen aus der beruflichen Praxis erhalten und für das MINT-Berufsfeld begeistert werden.

Durch die enge Zusammenarbeit mit der Lehrerschaft wird gewährleistet, dass die Themen, die während des Unterrichts oder sogar abends in einem erweiterten Kreis von den Eltern präsentiert werden, zu den Unterrichtsinhalten passen und dass die Schüler*innen auf die Vorträge vorbereitet werden. Die bisherigen elterlichen Fachpräsentationen wurden mit sehr großem Interesse wahrgenommen – für alle Seiten eine neue und inspirierende Erfahrung!

Wir freuen uns sehr, dass die Elternschaft diese Initiative so engagiert unterstützt, und wir sind dauerhaft bemüht, noch mehr Eltern und vor allem Eltern der jährlich neu hinzukommenden Schüler*innen für eine Teilnahme zu gewinnen. Sollten auch Sie sich (beruflich) mit Themen aus den Bereichen Naturwissenschaft, Informatik oder Mathematik beschäftigen und Interesse haben, darüber in unserer Schule im Rahmen eines Vortrages zu erzählen, melden Sie sich bitte gerne bei uns – Ihr Beitrag ist hochwillkommen!

Elena Oliveri und Martin Zörnig

 

elena_oliveri(at)hotmail.com

m.zoerni(at)ekfs.de