MINT

biLiS

Schülerzeitung

TUSCH

Huntington School – Partner der FvSS

„Medeas Liebe“: Exkursion ins Liebieghaus

Letzte Woche unternahm unser Lateinkurs eine Exkursion ins Liebieghaus. Das Liebigshaus ist ein Museum am Main und hat zur Zeit als „Hauptattraktion“ die Geschichte von „Medeas Liebe“. In diesem Mythos geht es um eine Jungen namens Jason, der sein Recht auf den Thron fordert, vom momentanen König Pelias. Der will Jason aber nicht sein Königreich überlassen und gibt ihm eine unmögliche Aufgabe (da Pelias der König ist, darf er Jason nicht einfach umbringen). Jason macht sich mit der Argo (so heißt das Schiff von ihm) und den stärksten Griechen der Welt auf, um das Abenteur zu beginnen. Dabei trifft er bald auch auf Medea… Die Geschichte endet aber hier nicht, sie wird noch viel spannender.

Aber ich möchte euch nicht die ganze Geschichte vorweg erzählen, sondern empfehle euch ins Liebigshaus zu gehen, denn dort gibt es sehr schöne Ausstellungsstücke zu Jasons Abenteuer. Uns als Lateingruppe hat die Ausstellung sehr gefallen.

Said Dawar Scharifi (8d)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Comments are closed.