MINT

biLiS

Schülerzeitung

TUSCH

Huntington School – Partner der FvSS

Expedition zum Anfang des Universums – Schüler der FVS beim Schülerforschungstag an der Goethe Universität der Goethe Universität

Eine wackere Truppe von acht Q2-Schüler*innen hat am 10. April aktuelle Messdaten des Alice-Experiments am LHC im Institut für Kernphysik ausgewertet. Nach einem Crash-Kurs in Kernphysik und einer Führung durch das Labor des Instituts konnten die Schüler*innen nach einer kurzen Einweisung Daten auswerten und so einen Einblick in das Teilgebiet der Physik gewinnen, das sich mit den Ursprüngen des Universums beschäftigt.
In einer abschließenden Videokonferenz konnten die Ergebnisse mit denen anderer Schülergruppen ergänzt werden und zwei Physiker*innen am CERN zu ihren Beweggründen, Erlebnissen und Werdegängen befragt werden.

Comments are closed.