MINT

biLiS

Schülerzeitung

TUSCH

Huntington School – Partner der FvSS

Schulinterner und Frankfurter Vorlesewettbewerb in französischer Sprache

Auch dieses Jahr wurde es an der Freiherr-vom-Stein-Schule spannend für unsere Achtklässler/-innen. Es stand der diesjährige Vorlesewettbewerb in französischer Sprache (concours de lecture en langue française) an, in dem die jeweiligen Kurssieger/-innen gegeneinander antraten. Dieses Jahr mit dabei waren: Simon Bergerhoff, Houda Zaaoumi und Fiona Zipp. Die Schüler/-innen hatten drei Minuten Zeit, um ihre aus einer Lektüre ihrer Wahl entnommene Textpassage möglichst fehlerfrei, flüssig und lebendig vorzutragen. Die Leistungen wurden von einer vierköpfigen Jury, bestehend aus drei Französischlehrerinnen und Sara Watanyar, der Zweitplatzierten aus dem Vorjahr, bewertet. Gewonnen hat Houda Zaaoumi, die ihren Text am überzeugendsten und fehlerfreisten rüberbrachte.

Am 8. Mai trat sie dann in der bibliothèque francophone « Au plaisir de lire » im Schulamt Frankfurt gegen die anderen hessischen Schulsieger/-innen an und musste zudem beweisen, dass sie in der Lage ist, einen fremden Text spontan ebenso emotional und verständlich vorzulesen. Obwohl ihr dies gut gelang, überzeugten drei andere Schüler doch mehr.

Wie hieß es so schön bei der Verkündung? Nous sommes tous gagnants et gagnantes! Wir freuen uns alle, dass wir auch dieses Jahr dabei sein durften und die Schüler/-innen den Mut und die Freude hatten, am Wettbewerb teilzunehmen und mit viel Engagement das Beste daraus zu machen!

Félicitations et à l’année prochaine! (Grg)

Comments are closed.