Home » Allgemein » Das Fußballturnier der FvS sorgte für Begeisterung auf ganzer Linie…

Das Fußballturnier der FvS sorgte für Begeisterung auf ganzer Linie…

Bild von d3images auf Freepik

Das große Fußballturnier der Freiherr-vom-Stein-Schule fand auch in diesem Jahr in der Woche vor den Halbjahreszeugnissen statt und sorgte für viel Begeisterung. Unter der Leitung unserer Oberstufenschüler:innen traten die Teams der unterschiedlichen Klassen gegeneinander an und brachten die Stimmung in der Sporthalle zum Kochen. Trotz aller Emotionen sind vor allem die Fairness und der gemeinsame Spaß am Spiel zu betonen, die jederzeit zu spüren waren.

 

Am Montag traten die Klassenteams der Jahrgangsstufe 10 gegen die Auswahlen der Q1-Kurse gegeneinander an. Vor zahlreichen euphorischen Fans liefen die Akteure zu Höchstleistungen auf und zeigten technisch und taktisch starken Hallenfußball. Am Ende konnte sich die Auswahl der Q1-Kurse von Frau Taubenheim und Frau Altieri im Finale gegen die 10b durchsetzen.

 

Der Dienstag startete, wie der Montag endete: mit technisch starkem Fußball und hoher Spannung. Die Klassenteams der Jahrgangsstufen 5 und 6 zeigten schnellen und anspruchsvollen Fußball. Zudem brachten euphorische Fans an der Seitenlinie die große Halle zum Beben und erzeugten unvergessliche Momente für alle Beteiligten. In den spannenden Gruppenspielen konnten sich unter den 5ern das Team der 5a und unter den 6ern das Team der 6d behaupten. Nach einem ausgeglichenen Finale mit spektakulären Toren setze sich erst im Siebenmeterschießen das Team der 6d gegen die Mannschaft der 5a durch.

 

Am Mittwoch knüpften die Klassenteams der Jahrgangsstufen 7 und 8 nahtlos an die Leistungen des Vortages an. In teilweise sehr spannenden Spielen schenkten sich die Mannschaften nichts und sorgten für eine gute Stimmung in der Halle. Die Mannschaft der Klasse 7a gewann letztlich das spannende Finale gegen die 8b.

 

Eine fußballerische Steigerung erfolgte am Donnerstag, als die Teams der Q3-Kurse und das Lehrerteam gegeneinander antraten. Mit teilweise sehr ausgeglichenen Partien und rasantem Fußball kam durch die Kicker eine fantastische Stimmung in der Halle auf. Das Finale bestritten die Auswahlen des Powi-Leistungskurses von Herrn Christ und des Italienisch-Leistungskursen von Frau Altieri. Trotz eines ausgeglichenen Spiels konnten sich die „Bilis“ letztlich deutlich mit 3:0 durchsetzen.

 

Herzlichen Dank an alle Kolleg:innen, die bei der Vorbereitung und Durchführung unterstützt und sich die Zeit genommen haben, sich Spiele anzuschauen. Ein besonderer Dank geht an die Schüler:innen der Q3, die als Turnierleitung, Schiedsrichter:innen und Moderator:innen maßgeblich dazu beigetragen haben, dass die Spiele fair verliefen und die Stimmung mitreißend war.

 

Philipp Decher im Namen der Fachschaft Sport

SAMSTAG 25.11.2023

Schülerzeitung:

MINT

Bilis

Auslandsjahr

Förderverein

FvS-Freunde

Intern

Entdecke mehr von Freiherr-vom-Stein-Schule

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen