Home » Allgemein » Stadteilbotschafter verabschiedet

Stadteilbotschafter verabschiedet

Am Abend des 20.9.2012 wurden im Hoch`schen Konservartorium die Stadtteilbotschafter der 3. Generation verabschiedet.
Das Projekt „StadtteilBotschafter“, das finanziell mit 3.000 Euro pro Projekt von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main unterstützt wird, „richtet sich an junge Leute zwischen 15 und 27 Jahren, die in ihrem Stadtteil eine eigene Idee wie z.B. einen Einkaufservice für Senioren, einen Film über den Stadtteil oder Ferienspiele für Kinder verwirklichen wollen. Während der 18-monatigen Laufzeit bietet das Stipendium mehrere Qualifizierungs-Seminaren u.a. zu den Themen „Projektmanagement“, „Öffentlichkeitsarbeit“ und „Rhetorik“ sowie Begegnungen mit verschiedenen Frankfurter Persönlichkeiten.“ (Quelle: http://www.stadtteilbotschafter.de).
Unter den 19 Stadtteilbotschaftern waren auch 2 Schülerinnen unserer Schule. Annabelle Hofmann und Julia Flick haben in den letzen 18 Monaten Projekte durchgeführt, die für das kulturelle Leben in ihren Stadteilen von Bedeutung waren. So konzeptionierte und realisierte Julia für den Stadtteil Niederrad eine Kinder- und Jugendwebseite, auf der sich neben den Kinder auch Eltern über verschiedene jugendgerechte Aktivitäten im Stadtteil informieren können. (http://www.jukini.de). Annabelle Hofmann plante die Aufführung eines Theaterstücks der Weltliteratur William Shakespeares „Romeo und Julia“, führte Regie und brachte das Stück in der Jugendkirche Jona mit großem Erfolg zur Aufführung.
Die in den letzten 18 Monaten realisierten Projekte wurden durch die Stiftung der Polytechnischen Gesellschaft Frankfurt ermöglicht, die dazu nicht nur die Geldmittel zur Verfügung stellte, sondern auch noch Mentor/innen zur Unterstützung der Botschafter engagierte.
Auch die Abschlussveranstaltung wurde finanziell von der Polytechnischen Gesellschaft unterstützt. In dem aufwendigen Abendprogramm, das von Annabelle souverän moderiert wurde, fanden sich neben den Präsentationen der einzelnen Projekte auch verschiedene musikalische Einlagen. Hierbei konnte Julia ihre einzigartige Stimme zu Gehör bringen und das Publikum mit dem Lied „you´ve got a friend“ verzaubern.
Insgesamt war die Verabschiedung der Stadteilbotschafter ein würdiger Abschluss für das beeindruckende Engagement junger Menschen. Die Freiherr-vom-Stein-Schule ist stolz auf Annabelle und Julia.

MINT

Schülerzeitung

Bilis

Auslandsjahr

Intern