Home » Allgemein » Erste-Hilfe Ausbildung für die Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter

Erste-Hilfe Ausbildung für die Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter

Am Donnerstag, den 25.05.2023, fand für die zukünftigen Schulsanitäter*innen der Freiherr-vom-Stein Schule eine Erste-Hilfe Ausbildung statt. Dieser 9-stündige Kurs wurde von der ehemaligen Schülerin Zuhal Nasimzadah geleitet, die gerade ein freiwilliges Jahr beim Malteser Hilfsdienst macht.
Nach einer kurzer Vorstellungsrunde ging es auch schon direkt mit dem Inhaltlichen los. Zuerst lernten wir, wie man handelt, wenn jemand bewusstlos ist, nicht atmet und das Herz nicht mehr schlägt. Dafür übten wir mit einer Puppe, wie man die Herzdruckmassage richtig ausführt. Zu dem, kam noch die Mund-zu-Mund Beatmung.
Des Weiteren lernten wir, wie man eine Person in die stabile Seitenlage befördert, welche die drei lebenswichtigen Organe des Menschen sind und wie das sogenannte Heimlich-Manöver funktioniert, das man anwendet, wenn man einer Person helfen möchte, die sich sehr stark an etwas verschluckt hat.
Allen Schüler*innen wurde zudem gezeigt, wie man einen Defibrillator anwendet und welche Funktionen der Defibrillator hat.
Auch, wie man Verbände korrekt anlegt lernten die Schüler*innen.
Es war ein sehr lehrreicher und interessanter Tag und nun werden alle freiwilligen Schüler*innen, die an dem Erste-Hilfe Kurs teilgenommen haben, für mindestens ein Jahr Teil der Schulsanitäts-AG,  unter der Leitung von Frau Rohn, sein.
Wir freuen uns und sind gespannt, was uns erwartet!

Anna Bojunga, Klasse 10c

Diese Diashow benötigt JavaScript.

SAMSTAG 25.11.2023

Schülerzeitung:

MINT

Bilis

Auslandsjahr

Förderverein

FvS-Freunde

Intern

Entdecke mehr von Freiherr-vom-Stein-Schule

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen